DSL Tarife im Überblick

DSL Tarife


Grundsätzlich werden drei verschiedene DSL-Tarife unterschieden: der DSL Volumentarif, der DSL-Zeittarif und die DSL Flatrate.

DSL Zeittarif


Im DSL Zeittarif erfolgt die Abrechung zeitbasiert. Man zahlt pro Einheit, in der Regel pro Minute. Je mehr Zeit man im Internet verbringt, desto so teurer wird es. Wie viele kB (kiloByte) man dabei herunterlädt ist egal. Nur die Zeit, die man online ist, zählt.



DSL Volumentarif


Im DSL Volumentarif erfolgt die Abrechnung auf Basis der heruntergeladenen Dateien, beziehungsweise der Größe der heruntergeladenen Dateien in kiloByte (kB). Hier spielt die Zeit, die man online ist, keine Rolle.

DSL Flatrate


Die DSL Flatrate bezeichnet eine einheitliche Rate. Man bezahlt jeden Monat den gleichen Preis und kann dafür so viel Zeit online sein wie man möchte und dabei beliebig viele und beliebig große Dateien herunterladen.